Willkommen

Informationen zur Wintersaison im Zusammenhang mit der aktuellen COVID19 Lage

Liebe Freunde, Gäste und Partner der Franz-Senn-Hütte!

Leider hat sich bezüglich Öffnungsschritte im Tourismus nicht viel getan. Beherbergung und Gastronomie bleiben zumindest noch bis Ende März geschlossen. Eventuell kann die Outdoor Gastronomie ab Anfang April öffnen. Eine Perspektive für die Öffnung der Beherbergung wird mit „April“ genannt – was auch immer dies zu bedeuten hat…

Der derzeit geltende Lockdown wird für Beherbergung und Gastronomie mindestens bis Anfang April andauern.

Dies bedeutet für Eure Reservierung auf der Franz-Senn-Hütte:

  • Alle Reservierungen, bei denen der Anreisetag im März liegt, werden mit sofortiger Wirkung storniert (Bis Ende März herrscht Betretungsverbot für Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe)
  • Wie es im April weitergeht, wagen wir nicht zu prognostizieren.

Was uns bleibt, ist zu versuchen, Euch auf unserer Homepage mit Bildern und Berichten von den aktuellen Verhältnissen zu versorgen…

Mit viel Bedauern aber doch mit herzlichem Gruße verbleiben wir,

Fam. Fankhauser

Franz-Senn-Hütte

 

Zum  Lawinen Report

 

Vielleicht ein nützlicher Hinweis!

Die Bedingungen sind stellenweise bedingt durch Lawinenabgängen  am Hüttenanstieg zwischen der Ober Iss Alm und der Hütte  anspruchsvoll! Auch deutet ein sogenanntes Schneemaul darauf hin, dass man mit dem Abgang einer Gleitscheelawine rechnen muss! Wir benutzen für den Anstieg wegen der Lawinensituation ab dem Talschluss  den Weg  durch die Rinne rechts der Schlucht des Alpeiner Baches!

 

LIVEBILD

 

 

Aktuelle Daten unserer Wetterstation:

Franz-Senn-Hütten Blog

Im Aufstieg über den Alpeiner Ferner! Im Hintergrund der Schrankogel.

25.02. Ruderhofspitze!

Wenn die Schneequalität nicht gerade die Beste war, das Traumwetter machte dieses Manko allemal wett! 

 

Achtung!

Am Hüttenzustieg trifft man auf äußerst anspruchvolle Bedingungen hervorgerufen durch mehrer Lawinenabgänge!

Am Gipfelgrat
Unglaubliche Fernsicht-lediglich der Saharastaub trübt eine wenig die Sicht!
Soweit das Auge reicht-Berge und nochmals Berge
Der Gipfel der Ruderhofspitze bietet einen wahrlich grandiosen Rundblick!

Ruderhofspitze 25.2.2021

Lokalaugenschein!

Heute verschafften wir uns Klarheit über die Schneedeckensituation im Bereich des Alpeiner und Verborgenen Berg Ferners! Nicht empfehlenswert ist es unseren Spuren zu folgen denn die Spuranlage verfolgte den Zweck möglichst viele Eindrücke was die Schneedeckenbeschaffenheit betrifft zu bekommen!

Als Service haben wir bis zum Talschluss die Spur präpariert auch wenn die Hütte geschlossen bleiben muss! Bitte habt dafür Veständnis, dass die Spur nicht nach jeden Schneefall wieder umgehend präpariert wird.

Gestern so-heute so!

Gestern noch Bruchharsch- heute toller Pulver! Es kommt eben darauf an für welche Tour man sich entscheidet!

Für die  begeisterten E-Bike Benutzer als Info- wir haben zwischen Seduck un der Ober-Iss-Alm die Spur mit dem Ratrac präpariert- viel Spaß!