Willkommen

Die Hütte ist geschlossen!

Bis auf etwa 2300m ist die Gesamtschneehöhe gering! An der Alpeiner Alm auf 2045m liegt derzeit in etwa 35cm Schnee!  Ab 2300m steigt die Schneemenge deutlich und erreicht im oberen Horntal in etwa 110cm.

 

Schneedeckeninfos / Schneeprofile bitten der Seite des Lawinenwarndienstes zu entnehmen!

 

 

 

 

LIVEBILD


 

Aktuelle Info

 

Die Hütte ist geschlossen! Der Winterraum bietet Platz für maximal 8 Personen!

Achtung !

Die Klettergärten und Klettersteige werden ab sofort nicht mehr gewartet! Bei den Klettersteigen werden die Seile stellenweise demontiert um Schäden durch Schneedruck vorzubeugen.

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                               

 

 

 

 

Franz-Senn-Hütten Blog

Oberhalb von ca.2300m für die Jahrezeit normale Schneedeckenmächtigkeit!

Die letzte Sturm und Niederschlagsperiode hat die Schneedeckenmächtigkeit der der Jahreszeit einsprechend oberhalb etwa 2300m  an den langjährige Durchschnitt angepasst. An der Wetterstation im Horntal ( 2500m) in etwa 1 Meter Schnee. Bei der Alpeineralm (2050m) lediglich an die 35cm!

Detailierte Infos zur Schneedeckenstabilität bitten wir der Lawinenvorhersage zu entnehmen!

Am 12.12.18 haben wir an die 114cm Schneedeckenmächtigkeit gemessen!
Im oberen Bereich des Horntales!
AUf etwa 2400m im Aufstieg zum Schafgrübler.
Ordenntlicher Neuschneezuwachs

Sturm und Neuschnee

Bei der  Schneedeckenuntersuchung am 2. Dezember zeigte es sich, dass dort wo eine geschlossene Schneedecke vorhanden ist sich eine sehr störanfällige Schicht in der Schneedecke befindet! Sieh dazu das Schneeprofil. Eine geschlossen wenn auch wenig mächtige Schneedecke fand man zum Zeitpunkt der Schneedeckenuntersuchung am 02.12. in den Expositionen NO,O,NW oberhalb von etwa 2450m. Die restlichen Exp. waren im unvergletscherteBereichen überall nahezu schneefrei!

Auf Grund der am 02.12. vorgefundenen Schwachschicht und des ordentlichen Neuschneezuwachses begleitet von starken Wind welcher fallweise Sturmstärke erreichte tut man derzeit gut daran sich in Zurückhlatung zu üben.

Sieh dazu die Lawinenvorhersage!

 

 

 

Bilder vergrößern-einfach anklicken!

schneeprofil vom 02.12.18
In den EXP. NO,N,NW oberhalb ca.2450m gibt es eine geschlossene wenn auch wenig mächtige Schneedecke
Die Windstation auf der Horntaler Spitze
Am 02.12.18

Herbstliches rund um das Solsteinhaus

Auch das Solsteinhaus hat für dieses Jahr die Pforten geschlossen! Robert und Jenny würden sich über einen Besuch im kommenden Jahr sicher freuen. Um die Bilder zu öffnen einfach das Bild anklicken!

Ende der Sommersaison 2018 am 03. 10.

Mit den beigefügten Herbstbilden beschließen wir bis zum Beginn der Schitourensaison die Aktualisierung unserer Hompage. Bei der ZAMG bedanken wir uns für die wertvollen und  treffsicheren Wetterberichte. All unseren Gästen ein herzliches Dankeschön verbunden mit der Höffnung auf ein gesundesWiedersehen..

Herbstnebel
Besonderer Rastpltz